Startseite | Kontakt

Rennen Stoos

Geschätzte Skifamilie

Die Jun. SM auf dem Stoos standen diesen Winter nicht unter einem sonderlich guten Stern. Im Vorfeld starke Regenfälle und warme Temperaturen machten die Pistenpräparation eher schwierig. Zudem stand schon früh fest, dass man eigentlich nur am Freitag ein Rennen durchführen konnte. Wenigstens waren die 3 Trainingstage der verschiedenen Teams im Vorfeld der Rennen sehr gut, so dass die jungen Fahrerinnen und Fahrer da sicher profitieren konnten.

Der SG am Freitag konnte dann bei guten Wetter- und Pistenbedingungen durchgeführt werden. Auch das Teilnehmerfeld war von der Grösse und von der Qualität her, sehr gut besetzt. Waren doch wiederum einige Weltcupfahrer unter den Startenden. Ich möchte in diesem Zusammenhang auch Swissski ganz herzlich für die Unterstützung danken. Allen voran dem Chef der Interregion Mitte Res Gnos sowie dem Trainer der Europacupfahrer Franz Heinzer. Sie beide haben uns auch im Vorfeld der Rennen mit Ihrer Erfahrung professionell unterstützt.

Danken möchte ich alle Gönnern und Sponsoren, den Stoosbahnen für die diversen Transporte und die Pistenpräparation sowie allen Helferinnen und Helfer für die tolle Unterstützung des Anlasses. Ohne sie alle wäre so eine Veranstaltung nicht möglich. Ein besonderer Dank gilt auch allen im OK, die mit Ihrer Arbeit im Vorfeld und vor allem auch während der Rennen eine super Arbeit machen. Euch allen ein grosses DANKE für eure Dienste zu Gunsten des Schweizer Skinachwuchses.

Der OKP Ueli Pfyl